Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Lakog Logo

Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an den wissenschaftlichen Hochschulen Baden-Württembergs

Brigitte-Schlieben-Lange-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen mit Kind

Allgemein

Ziel dieses Programms ist es, Nachwuchswissenschaftlerinnen und -künstlerinnen bei der Qualifizierung für eine Professur zu unterstützen und ihnen eine größere Planungssicherheit während der Qualifizierungsphase zu bieten. Damit soll der Frauenanteil bei Leitungspositionen in der Wissenschaft erhöht werden.

Art der Förderung

Das Programm fördert hauptsächlich Wissenschaftlerinnen mit Kind in der Post Doc-Phase über Beschäftigungsverhältnisse.

Voraussetzungen

Gefördert werden

  • Beschäftigungsverhältnisse an Hochschulen für Frauen mit Kind in der Postdoc-Phase (Förderlinie I)
  • an Kunst- und Musikhochschulen künstlerische Entwicklungsvorhaben, Teilnahmen an einem internationalen Wettbewerb, die Durchführung einer Solo-Tournee oder einer Ausstellung oder vergleichbarer Qualifikationsvorhaben im Rahmen von Stipendien sowie Promotionen von Frauen an Kunst- und Musikhochschulen in Form von Beschäftigungsverhältnissen (Förderlinie II)
  • berufsbegleitende Promotionen für Nachwuchswissenschaftlerinnen, die eine Professur an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg oder an einer Dualen Hochschule anstreben (Förderlinie III)

Bewerbung

Die Richtlinien und Antragsunterlagen des Programms können unter https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/forschung/forschungsfoerderung/chancengleichheit/ abgerufen werden.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Zielgruppen

  • Frauen
  • Alleinerziehende

Bildungsphase

  • Promotion
  • Habilitation
  • Postdoc

Angestrebter Abschluss

  • Interne Promotion

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an den wissenschaftlichen Hochschulen Baden-Württembergs
Kronenstraße 36
70174 Stuttgart

Telefon: +49 711 685-82000
Telefax: +49 711 685-82001
E-Mail:
Internet: www.lakog.uni-stuttgart.de

Ansprechpartner

Dr. Emily Overbeck
Telefon: +49 711 685-82004
Telefax: +49 711 685-82001
E-Mail:
Internet: www.lakog.uni-stuttgart.de/foerderprogramme_fuer_frauen/brigitte-schlieben-lange-programm_fuer_nachwuchswissenschaft-_lerinnen_mit_kind/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!