Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Hochschule Landshut Logo

Hochschule Landshut

Deutschlandstipendium

Allgemein

Begabte Nachwuchskräfte und junge Talente zu fördern, ihnen die bestmögliche Bildung und Ausbildung zu ermöglichen und Anreize für Spitzenleistungen zu geben, das stellt eine Herausforderung und zugleich eine große Chance für den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Deutschland dar.

Mit dem Deutschlandstipendium hat die Bundesregierung erstmals ein bundesweit gültiges Stipendienprogramm auf den Weg gebracht, das private Mittelgeber in die Spitzenförderung an deutschen Hochschulen einbezieht.

Art der Förderung

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten werden mit je 300 Euro im Monat unterstützt. 150 Euro zahlen private Förderer, 150 Euro steuert der Bund bei. Das Deutschlandstipendium soll den Studierenden nach Möglichkeit während der gesamten Regelstudienzeit den Rücken frei halten. Es wird für mindestens zwei Semester bewilligt.

Vom Deutschlandstipendium profitieren Studierende und Kooperationspartner der Hochschule Landshut in gleicher Weise. Junge Menschen können gezielt bei der Entfaltung ihrer Talente unterstützt werden. Die Förderer lernen die potenzielle Fach- und Führungskräfte kennen und schließen wichtige Kontakte zur Hochschule Landshut.

Voraussetzungen

Vom Deutschlandstipendium profitieren besonders begabte, engagierte Studierende.

Neben den bisher fachlich erbrachten Leistungen und dem persönlichen Werdegang werden auch gesellschaftliches Engagement, die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, oder besondere persönliche Umstände berücksichtigt.

Keine Förderung möglich: bei gleichzeitigem Erhalt einer anderweitigen begabungs- und leistungsabhängigen materiellen Förderung von mehr als 30 Euro im Monat!

Bewerbung

  • Bewerbungszeitraum: 15.12. bis 21.01.
  • Förderzeitraum: 1 Jahr; Weiterförderung bis Ende der Regelstudienzeit im Idealfall möglich
  • Vergabe: über Auswahlkommission der Hochschule Landshut
  • Zu- oder Absage: im Februar

So bewerben Sie sich:
Online unter: https://bewerbung.mpuls-s.de/university/select/7450

Bewerbungsfrist: jeweils zum 31.01. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Hochschule Landshut
Am Lurzenhof 1
84036 Landshut

Telefon: +49 871 506 - 0
Telefax: +49 871 506 - 506
E-Mail:
Internet: www.haw-landshut.de

Ansprechpartner

Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut
Telefon: +49 871 506-0
Telefax: +49 871 506-506
E-Mail:
Internet: www.haw-landshut.de/kooperationen/kontakt-zu-studierenden/deutschlandstipendium.html

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!