Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Talanx Stiftung Logo

Talanx Stiftung

Studien-Stipendienprogramm

Allgemein

Im Sinne der Corporate Social Responsibility engagieren wir uns insbesondere im Bereich "Bildung und Ausbildung". Aus diesem Grund wurde im Jahr 2009 die Talanx-Stiftung ins Leben gerufen, die schwerpunktmäßig Studienstipendien vergibt.
Die Förderung umfasst ausgewählte versicherungsnahe Fachbereiche an der Universität Braunschweig, der TU Clausthal, der Georg-August-Universität Göttingen, der Universität Hamburg, der Leibniz Universität Hannover, der Universität Leipzig, der Universität zu Köln, dem Karlsruher Institut für Technologie und der Universität Ulm.

Art der Förderung

Die Stiftung vergibt bis zu 15 Studienstipendien pro Semester. Die Förderung beginnt frühestens nach den ersten beiden Fachsemestern und wird für zwei Semester bewilligt, wobei eine Verlängerung möglich ist.

Die Stiftung vergibt je Semester bis zu fünfzehn Studien-Stipendien. Die Stipendien, die mit je 300 Euro pro Monat dotiert sind, werden auf Grund nachgewiesener ausgezeichneter Studienleistungen gewährt.

Voraussetzungen

Die Vergabe erfolgt aufgrund nachgewiesener ausgezeichneter Studienleistungen. Vorschläge für Studienstipendien sowie Empfehlungen für deren Verlängerung werden durch ausgewählte Hochschullehrer der genannten Universitäten bei der Talanx-Stiftung eingereicht.

Vorschläge für Stipendien sind ausschließlich durch die ausgewählten Fachbereiche/Institute der genannten Universitäten einzureichen. Eigenbewerbungen durch die Studierenden werden nicht entgegengenommen.

Weitere Kriterien sind unter anderem gesellschaftliches Engagement und finanzielle Bedürftigkeit. Die Förderung beginnt frühestens nach den ersten beiden Fachsemestern und wird jeweils für höchstens zwei Semester bewilligt; Verlängerungen um bis zu weitere zwei Jahre sind möglich.

Die Förderung der Talanx-Stiftung umfasst ausgewählte versicherungsnahe Fachbereiche und Lehrstühle an folgenden Universitäten:

  • Universität Braunschweig
  • TU Clausthal
  • Georg-August-Universität Göttingen
  • Universität Hamburg
  • Karlsruher Institut für Technologie
  • Leibniz Universität Hannover
  • Universität zu Köln
  • Universität Leipzig
  • Universität Ulm

Bewerbung

Vorschläge für Studienstipendien sowie Empfehlungen für deren Verlängerung werden durch ausgewählte Hochschullehrer der genannten Universitäten bei der Talanx-Stiftung eingereicht.

Das Kuratorium der Stiftung beschließt zweimal jährlich über die Förderanträge. Die Anträge auf Neuaufnahme in die Förderung durch die Stiftung oder auf Verlängerung eines laufenden Stipendiums sollten jeweils bis zum 31. Mai bzw. 30. November eines Jahres der Stiftung vorliegen.

Vorschläge sind schriftlich an die Talanx-Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft zu richten. Miteinzureichende Unterlagen zur jeweiligen Person der Studierenden:

  • aussagekräftiges Bewerbungsschreiben
  • ausführlicher tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Abschlusszeugnis
  • Angaben zum Stand und bisherigen Verlauf des Studiums, Bezeichnung des Studienfachs, der Studien- und Fachsemesterzahl unter Beilegung der Leistungsnachweise
  • mindestens eine gutachterliche Stellungnahme eines Hochschullehrers des jeweiligen Fachbereichs
  • aussagekräftige und belegte Informationen zu den wirtschaftlichen und sozialen Verhältnissen (z. B. Kopie des BAföG-Bescheides, des Einkommensteuerbescheides der Eltern etc.)
  • Angaben zu gesellschaftlichem Engagement
  • Praktikumszeugnisse

Für eine Verlängerung bereits laufender Stipendien sind ebenfalls die oben genannten Bewerbungsunterlagen sowie ein Zwischenbericht über den bisherigen Studienverlauf auf ca. 2-4 DIN A4-Seiten einzureichen.

Anträge auf Förderung von Auslandsaufenthalten bedürfen ergänzender Ausführungen zum Vorhaben im Ausland und den damit verbundenen Kosten.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 31.05. und 30.11. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • allgemein: Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

Kontakt

Talanx Stiftung
DSZ - Deutsches Stiftungszentrum / Barkhovenallee 1
45239 Essen


Internet: www.deutsches-stiftungszentrum.de/stiftungen/talanx-stiftung

Ansprechpartner

Sabine Pabst
Telefon: +49 201 8401-217
Telefax: +49 201 8401-255
E-Mail:
Internet: www.deutsches-stiftungszentrum.de/stiftungen/talanx-stiftung

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!