Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF

Graduierten- und Forschungsschule „Effiziente Energienutzung“ Stuttgart (GREES)

Promotionsstipendienprogramm

Allgemein

Die Graduierten- und Forschungsschule "Effiziente Energienutzung" Stuttgart (GREES) bietet ein strukturiertes Promotionsprogramm und fördert den graduierten wissenschaftlichen Nachwuchs.

Im Rahmen der Graduierten- und Forschungsschule Effiziente Energienutzung (GREES) stehen voraussichtlich 7 Stipendien für die Bearbeitung von Promotionsthemen in den beiden Fokusthemen „Abwärmenutzung“ und „Effizienz vs. Flexibilität“ zur Verfügung. Alle auszuschreibenden Promotionsthemen befassen sich mit der effizienten Energienutzung in der Industrie und berücksichtigen neben technischen Fragestellungen auch ökonomische und soziale Aspekte.

Art der Förderung

Die Laufzeit eines Stipendiums beträgt drei Jahre mit anschließender Verlängerungsmöglichkeit um bis zu ein Jahr. Die maximale Förderdauer beträgt vier Jahre.

Über die Stipendienvergabe entscheidet der wissenschaftliche Beirat. Verlängerungen basieren auf der jährlichen Beurteilung, welche z.B. die Teilnahme am Ausbildungsprogramm sowie die erfolgreiche Bearbeitung des Forschungsprojektes und der Dissertation umfasst.

Das Stipendium beträgt 1.600 EUR/Monat in den ersten drei Jahren und 1.700 EUR/Monat im 4. Jahr. Der monatliche Sachzuschuss beträgt 150 Euro.

Voraussetzungen

Die Zulassung als Doktorand in GREES erfolgt in einem standardisierten Auswahlprozess und es gelten die Anforderungen und Bedingungen der Promotionsordnung der Universität Stuttgart.

Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen müssen folgende Dokumente enthalten:

  • den allgemeinen Bewerbungsbogen
  • einen Lebenslauf
  • Hochschulabschluss mit Notenübersicht
  • andere relevante Zertifikate und Bescheinigungen, erhaltene Auszeichnungen und Preise
  • Pdf-/Worddatei der Master- / Diplomarbeit
  • ein Motivationsschreiben welches die geplante Herangehensweise an das Thema beinhaltet
  • einen Nachweis ausreichender deutscher oder englischer Sprachkenntnisse (z. B. TOEFL, TestDaF, etc.), sofern nicht eine der beiden Sprachen die Muttersprache ist
  • Optional können Sie ein Empfehlungsschreiben eines Professors beifügen.

Bitte senden Sie die Bewerbung mit Betreff „GREES Stipendium“ nach Möglichkeit in elektronischer Form (eine PDF-Datei) an: info@grees.uni-stuttgart.de

Oder an:
IER, Universität Stuttgart
GREES Stipendium, Prof. Peter Radgen
Heßbrühlstr. 49a
70565 Stuttgart

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Förderung von Absolventen

Zielregionen

  • Weltweit

Bildungsphase

  • Promotion

Angestrebter Abschluss

  • Master
  • Staatsexamen

Geförderte Fachrichtungen

  • allgemein: Ingenieurwissenschaften
  • Ingenieurwissenschaften: Architektur, Städtebau
  • Ingenieurwissenschaften: Bauingenieurwesen
  • Ingenieurwissenschaften: Druck- und Medientechnik
  • Ingenieurwissenschaften: Elektro- und Informationstechnik
  • Ingenieurwissenschaften: Fahrzeugtechnik, Verkehrstechnik
  • Ingenieurwissenschaften: Feinwerk- und Mikrotechnik
  • Ingenieurwissenschaften: Lebensmitteltechnologie
  • Ingenieurwissenschaften: Luft- und Raumfahrttechnik
  • Ingenieurwissenschaften: Maschinenbau
  • Ingenieurwissenschaften: Mechatronik
  • Ingenieurwissenschaften: Optische Technologien
  • Ingenieurwissenschaften: Textiltechnik, Bekleidungstechnik
  • Ingenieurwissenschaften: Umweltschutz, Ökologie, Entsorgung
  • Ingenieurwissenschaften: Versorgungstechnik, Technische Gebäudeausrüstung
  • Ingenieurwissenschaften: Werkstoff- und Materialwissenschaften, Werkstofftechnik, Baustoffe, Papiertechnik
  • Ingenieurwissenschaften: Wirtschaftsingenieurwesen

Kontakt

Graduierten- und Forschungsschule „Effiziente Energienutzung“ Stuttgart (GREES)
Heßbrühlstr. 49a
70565 Stuttgart

Telefon: +49 711 68577875
Telefax: +49 711 68577875
E-Mail:
Internet: www.grees.uni-stuttgart.de

Ansprechpartner

Prof. Dr. Ing. Peter Radgen
Telefon: +49 711 685 878 00
E-Mail:
Internet: www.grees.uni-stuttgart.de

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!