Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Universität Marburg Logo

Universität Marburg

Deutschlandstipendium

Allgemein

Mit dem Deutschlandstipendium bietet die Philipps-Universität Marburg jungen Hochbegabten eine ideale Ergänzung zur Studienfinanzierung. An dem Programm, das von der Bundesregierung bezuschusst wird, beteiligen sich einerseits begabte Studierende, andererseits engagierte Unternehmen, Vereine und Privatpersonen.

Art der Förderung

Was uns als Philipps-Universität wichtig ist...

  • Wir bieten forschungsorientierte Lehre auf hohem Niveau
  • Wir ermöglichen Studierenden die "Erschließung der Welt" aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen und Fachkulturen
  • Wir eröffnen Studierenden ein Wachsen hin zu kritisch denkenden, selbstbewussten und umsichtig agierenden Persönlichkeiten
  • Wir fördern und begleiten Studierende so, dass sie ihr Studium erfolgreich in angemessener Zeit abschließen
  • Das Deutschlandstipendium passt somit genau zu unseren Leitlinien. Daher engagieren wir uns für das Deutschlandstipendium!

Jeder Stipendiat erhält monatlich 300 Euro für ein Jahr. Die Bundesregierung zahlt 150 Euro pro Stipendiat und Monat für ein Studienjahr (1.800 Euro/Jahr). Ein Unternehmen, ein Verein oder eine Privatperson spenden ebenfalls 150 Euro pro Stipendiat und Monat (1.800 Euro/Jahr) und fördern damit eine Hochbegabte, einen Hochbegabten.

Voraussetzungen

Welche Kriterien werden bei der Vergabe berücksichtigt?

  • Sehr gute Leistungen in Schule, Studium und ggf. Beruf
  • Gesellschaftliches Engagement
  • Soziale, familiäre und persönliche Umstände

Wer kann sich bewerben?

  • Abiturienten und Studierende, die über eine deutsche oder ausländische Hochschulberechtigung verfügen.
  • Das Besondere ist: Das Stipendium ist unabhängig vom Einkommen und kann neben einer BAföG-Förderung bezogen werden.

Bewerbung

Informationen zu Bewerbungsfristen und -modalitäten finden sie hier: https://www.uni-marburg.de/studium/campusleben/dstipendium/dstipendium_ausschr

Bewerbungsschluss:
27. Juli 2018 (Ausschlussfrist)
(Datum des Eingangs der Bewerbung bei der Universität)

Bewerbungsfrist: 27.07.2018

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Universität Marburg
Biegenstraße 10 / 12
35037 Marburg

Telefon: +49 6421 28-20
Telefax: +49 06421 28-22500
E-Mail:
Internet: www.uni-marburg.de

Ansprechpartner

Frau Susanne Rommel
Telefon: +49 6421 28 25 037
E-Mail:
Internet: https://www.uni-marburg.de/de/studium/campusleben/studienfinanzierung/dstipendium/index_html

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!