Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Universität Marburg Logo

Universität Marburg

Deutschlandstipendium

Allgemein

Mit dem Deutschlandstipendium bietet die Philipps-Universität Marburg jungen Hochbegabten eine ideale Ergänzung zur Studienfinanzierung. An dem Programm, das von der Bundesregierung bezuschusst wird, beteiligen sich einerseits begabte Studierende, andererseits engagierte Unternehmen, Vereine und Privatpersonen.

Art der Förderung

(1) Die Höhe des Stipendiums beträgt monatlich 300 Euro. Das Stipendium wird als nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt. Von den 300 Euro werden 150 Euro von einer privaten Mittelgeberin oder einem privaten Mittelgeber und 150 Euro aus öffentlichen Mitteln getragen.
(2) Das Stipendium darf weder von einer Gegenleistung für die private Mittelgeberin oder für den privaten Mittelgeber noch von einer Arbeitnehmertätigkeit oder einer
Absichtserklärung hinsichtlich einer späteren Arbeitnehmertätigkeit abhängig gemacht werden.

Voraussetzungen

(1) Gefördert werden Studierende, die an der Philipps-Universität Marburg immatrikuliert sind oder unmittelbar vor der Aufnahme eines Studiums an der Universität Marburg stehen und die dafür erforderlichen Zugangsvoraussetzungen erfüllen.
(2) Die Vergabe der Stipendien erfolgt einkommensunabhängig und wird zusätzlich
zur Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) gewährt.
(3) Eine Förderung ist ausgeschlossen, wenn andere begabungs- und
leistungsabhängige materielle Förderungsleistungen durch eine inländische oder
ausländische Einrichtung gewährt werden, die einen Monatsdurchschnitt von 30
Euro erreichen oder überschreiten:

Bewerbung

Informationen zu Bewerbungsfristen und -modalitäten finden sie hier: https://www.uni-marburg.de/de/studium/campusleben/studienfinanzierung/dstipendium/ausschreibung

Bewerbungsfrist: 15.08.2021

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Universität Marburg
Biegenstraße 10 / 12
35037 Marburg

Telefon: +49 6421 28-20
Telefax: +49 06421 28-22500
E-Mail: pressestelle@uni-marburg.de
Internet: www.uni-marburg.de

Ansprechpartner

Frau Susanne Rommel
Telefon: +49 6421 28 25 037
E-Mail: susanne.rommel@verwaltung.uni-marburg.de
Internet: www.uni-marburg.de/de/studium/campusleben/studienfinanzierung/dstipendium/index_html

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!