Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Universität Regensburg Logo

Universität Regensburg

Deutschlandstipendium

Allgemein

Die Universität Regensburg (UR) vergibt zum Wintersemester 2011/12 erstmals bis zu 76 Stipendien im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms an besonders begabte, leistungsstarke Studierende, die sich zusätzlich durch ihr gesellschaftliches und soziales Engagement auszeichnen.

Die Stipendien werden von privaten Förderern wie Unternehmen, Stiftungen und Einzelpersonen gestiftet und mit Mitteln des Bundes verdoppelt (vgl.Faltblatt für Förderer). Die Deutschlandstipendien werden vorbehaltlich der zur Verfügung stehenden Mittel vergeben. Die Suche nach engagierten Spendern sowie die Vorbereitung des Verwaltungsverfahrens sind derzeit in vollem Gange, denn wir möchten natürlich so viele Deutschlandstipendien wie möglich an der Universität Regensburg anbieten.

Art der Förderung

  • Die Höhe des Stipendiums beträgt 300 Euro monatlich.
  • Stipendien werden zunächst für ein Jahr vergeben, jedoch nur innerhalb der Regelstudienzeit.
  • Familienzuschläge oder Sachkostenzuschüsse werden nicht gewährt.
  • Die Förderung ist unabhängig vom sonstigen Einkommen oder dem Einkommen der Eltern.
  • Das Stipendium wird unabhängig vom Bezug von BAföG gewährt.

Mittel müssen nicht zurückgezahlt werden.
Stipendien können auch fachgebunden vergeben werden.

Voraussetzungen

Das Stipendienprogramm richtet sich an Studienanfänger/-innen sowie an Studierende, die zu Beginn des Bewilligungszeitraumes an der Universität Regensburg eingeschrieben sind.

Eine Förderung ist ausgeschlossen bei Promotionsstudierenden, bei Überschreitung der für den Studiengang festgesetzten Regelstudienzeit sowie in der Regel bei Parallelförderung durch andere Stipendienprogramme.

Die Förderzusage erfolgt vorbehaltlich der Immatrikulation an der Universität Regensburg. Es sind Bewerbungen von Studierenden aller Nationalitäten und aller Fachrichtungen willkommen.

Die Universität Regensburg fördert leistungsstarke Studierende unter Berücksichtigung von:

  • Bisherigen Leistungen in Schule, Studium und Beruf
  • Mehrmonatigen Auslandsaufenthalten und Praktika
  • Außerschulischem oder außerfachlichem Engagement
  • Besonderen Erfolgen, Auszeichnungen und Preisen (z.B. Junge Akademie, Bayerische Eliteakademie, Jugend forscht etc.)
  • Erfolgreichem Überwinden von Hürden in der Bildungsbiographie wie Migrationshintergrund

Bewerbung

Die nächste Vergaberunde für Studierende aller Fächer der UR findet im Wintersemester 2019/20 für den Förderzeitraum Sommersemester 2020 und Wintersemester 2020/21 statt. Sie können sich auch um ein eine Förderung in nur einem der beiden Semester bewerben.

Wichtig: Auch Studierende, die schon einmal durch das Deutschlandstipendium an der UR gefördert wurden, müssen ihr Interesse an einer Weiterförderung bekannt geben, indem sie sich für die nächste Runde erneut bewerben.

Einsendeschluss für digitale Anträge:
voraussichtlich 15. Dezember 2019

Notwendige Unterlagen

Fügen Sie bitte alle Unterlagen zum jeweiligen Punkt zu einer einzigen Datei zusammen (nicht größer als 5 MB). Auch Unterlagen, die Sie zu früheren Zeitpunkten bereits eingereicht haben, müssen erneut gesendet werden.

Bitte bezeichnen Sie die pdf-Dateien wie folgt (ohne Angabe Ihres Namens):
01_Studiennachweis_WS_2019_20.pdf
02_Motivationsschreiben.pdf
03_Lebenslauf.pdf
04_Hochschulzugangsberechtigung.pdf
05_Besondere_Qualifikation.pdf
06_Studienleistungen.pdf
07_Nachweis_Hochschulabschluss.pdf
08_Nachweise_fachliches_Engagement.pdf
09_Nachweise_ausserfachliches_Engagement.pdf
10_BAfoeG_Bescheid.pdf

Die in jedem Fall erforderlichen Unterlagen sind mit einem Stern* gekennzeichnet. Bei allen anderen Unterlagen ist angegeben, in welchen Fällen sie notwendig sind.

  • *Gültiger "Studiennachweis" (nicht: "Immatrikulationsbescheinigung"). Diese Unterlage können Sie über SPUR, das Studierendenportal der UR, herunterladen. Für das Sommersemester reichen Sie den Nachweis nach, sobald er Ihnen vorliegt (01_Studiennachweis_WS_2019_20.pdf)
  • *Motivationsschreiben im Umfang von höchstens zwei DIN A4-Seiten (02_Motivationsschreiben.pdf)
  • *Tabellarischer Lebenslauf (03_Lebenslauf.pdf)
  • *Zeugniskopie (unbeglaubigt) der Hochschulzugangsberechtigung. Bei ausländischen Zeugnissen: Bitte legen Sie eine auf das deutsche Notensystem übertragbare Übersetzung und Umrechnung in das deutsche Notensystem bzw. Notenskala bei - soweit vorhanden (04_Hochschulzugangsberechtigung.pdf)
  • Soweit auf Sie zutreffend: Nachweis über eine besondere Qualifikation, die zum Studium berechtigt (05_Besondere_Qualifikation.pdf)
  • Nachweise über bisher erbrachte Studienleistungen ggf. mit vorläufiger Durchschnittsnote (06_Studienleistungen.pdf)

Ausnahmen:

(a) Studierende am Studienbeginn, die noch keine Leistungen abgelegt haben. Bitte erkundigen Sie sich ggf. nach einem Nachreichtermin.
(b) Studiengänge mit Semestern ohne benotete Prüfungen (z.B. Medizin und Pharmazie in den ersten Semestern): hier sind erst ab höheren Semestern Bescheinigungen oder Kopien eventueller Zeugnisse einzureichen.

  • Im Masterstudiengang: Nachweis des ersten Hochschulabschlusses (unbeglaubigte Kopie (07_Nachweis_Hochschulabschluss.pdf)
  • Soweit vorhanden und aussagekräftig: Nachweise über fachliches Engagement (z.B. Preise und Auszeichnungen, mehrmonatige fachbezogene Auslandsaufenthalte, Ausbildungszeugnisse (08_Nachweise_fachliches_Engagement.pdf)
  • Soweit vorhanden und aussagekräftig: Nachweise über außerfachliches Engagement (z.B. freiwillige Praktika, Ehrenämter, Gruppenleitung)(09_Nachweise_ausserfachliches_Engagement.pdf)
  • Soweit vorhanden: Aktueller BAföG-Bewilligungsbescheid (kann nachgereicht werden (10_BAfoeG_Bescheid.pdf)

Persönliche Abgabe:

Verwaltungsgebäude, 1. Stock, Zimmer 1.20

Postanschrift:
Universität Regensburg
Referat II/7 - Nachwuchsförderung und Personalentwicklung für das wissenschaftliche Personal
93040 Regensburg

bzw.

Universität Regensburg
Referat II/7 - Nachwuchsförderung und Personalentwicklung für das wissenschaftliche Personal
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Bewerbungsfrist: 15.12.2019

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master
  • Staatsexamen
  • Magister

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Universität Regensburg
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Telefon: +49 941 943-01
Telefax: +49 941 943-2305
Internet: www.uni-regensburg.de

Ansprechpartner

Referat II/7 - Nachwuchsförderung und Personalentwicklung für das wissenschaftliche Personal
Telefon: +49 941 943-5491
Telefax: +49 941 943-5886
E-Mail:
Internet: www.uni-regensburg.de/studium/deutschlandstipendium/

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!