Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Schuler Stiftung Logo

Schuler-Stiftung

Stipendien und Studienbeihilfen

Allgemein

Die Schuler-Stiftung ist eine gemeinnützige Institution mit lokalen Wurzeln und regionalem Bezug, die vom Wuppertaler Unternehmer-Ehepaar Hartmut und Lore Schuler 1989 ins Leben gerufen wurde.

Art der Förderung

Sie unterstützt im Rahmen ihrer Möglichkeiten Projekte in den Bereichen Musik, Theater, bildende Künste und Wissenschaft.

Sie fördert Projekte im besonderen kulturellen Interesses der Stadt Wuppertal. Hierzu zählen Musik- und Konzertveranstaltungen, Theateraufführungen, Kunstausstellungen, Pflege von Kunstsammlungen, Ausstattung öffentlicher Plätze mit Werken bildender Kunst sowie Kauf von Kunstwerken, die der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Voraussetzungen

Sie fördert die Ausbildung im limitierten Umfang ...

  • besonders begabter und förderungswürdiger Studierender und Promovierender (bis 35 Jahren) in den Bereichen Wissenschaft und Kunst.
  • besonders begabter junger Menschen (bis 35 Jahren) in gewerblichen Unternehmen oder im Wissenschaftsbereich.
    durch Vergabe von Stipendien und Studienbeihilfen.

Bewerbung

Die Bewerbungen sind jeweils bis Ende Februar / Ende August eines Jahres einzureichen.

Die Entscheidungen, welche Anträge unterstützt und gefördert werden, werden zweimal jährlich grtroffen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Absage keine Begründung liefern können.

Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die bei uns auf dem Porstweg eingehen. Bitte drucken Sie die Bewerbungsformulare aus und fügen folgende Unterlagen bei:

  1. Ein ausführlicher, ausformulierter Lebenslauf (maschinengeschrieben). Folgende Angaben sollten enthalten sein:

    • Ihr persönlicher, schulischer, akademischer und ggf. beruflicher Werdegang
    • Ihre akademischen und beruflichen Ziele
    • Ihre besonderen Interessen und Aktivitäten
    1. Wesentliche Zeugnisse in Kopie.
    1. Zwei Kurzgutachten, z.B.

      • Das Fachlehrergutachten (gilt nur für Studienanfänger und Erstsemester) soll fachbezogen auf das Studienhauptfach ausgestellt werden. Das Hochschulgutachten (für Fortgeschrittene) soll von einem Professor oder einem Angehörigen des akademischen Mittelbaus, der Sie vom Studium her kennt, stammen. (Studienhauptfach!)
      • Das Persönlichkeitsgutachten soll von jemandem erstellt werden, der Sie persönlich, Ihren Werdegang und Ihr Engagement beurteilen kann. (z.B. Lehrer, Dozent, Pfarrer, Politiker o.ä.)

Bewerbungsfrist: jeweils zum 28.02. und 31.08. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Schuler-Stiftung
Rotdornweg 28
42111 Wuppertal

Telefon: +49 202-77 12 49
Telefax: +49 202-75 82 861
E-Mail:
Internet: www.schuler-stiftung.de

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!