Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF

Werner Ranz-Stiftung

Stipendium / Finanzielle Förderung

Allgemein

Die Werner Ranz-Stiftung fördert bedürftige StudentInnen im letzten Abschlussjahr, damit sich diese voll auf ihren Abschluss konzentrieren können.

Art der Förderung

Gefördert wird nur das Abschlussjahr.
Die Stiftung fördert bedürftige Erststudierende im Abschlussjahr.
Die Förderung umfasst 500,- Euro / Monat für zwölf Monate.

Voraussetzungen

Die Bedürftigkeit richtet sich nach den finanziellen Mitteln. Anwaltswaisen werden bevorzugt gefördert.

Bewerbung

Die Bewerbung ist nur einmal jährlich bis 15. November für das jeweilige Folgejahr möglich.

An Unterlagen müssen postalisch eingereicht werden:

  • Nachweis über die Bedürftigkeit und die Einkommensverhältnisse
  • Zwischenzeugnisse
  • kurze Darstellung des Studienverlaufs und die weitere Planung

Bitte beachten Sie:
Wir sind eine sehr kleine Stiftung, die ehrenamtlich betreut wird. Daher ist es uns nicht möglich, nicht berücksichtigten Bewerbern eine Absage zukommen zu lassen. Der/die erfolgreiche Berwerber/in erhält in der Regel den Bescheid über die Förderung bis Ende Januar.

Unsere zuständige Sachbearbeiterin ist nur Mittwochs und Freitags zwischen 15 und 18 Uhr erreichbar unter Tel. +49 30 8822383.

Bewerbungsfrist: jeweils zum 15.11. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor
  • Master
  • Diplom
  • Staatsexamen
  • Magister

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Werner Ranz-Stiftung
p.A. RA Matthias Baller, Reichshofer Str. 18
14195 Berlin

Ansprechpartner

Werner Ranz-Stiftung
Telefon: 030 / 8 82 23 83

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!