Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
sdw 2012 logo

Stiftung der Deutschen Wirtschaft

Studienförderwerk Klaus Murmann: Stipendium für Studierende

Allgemein

Mit der Gründung der sdw verfolgte der Familienunternehmer und ehemalige Arbeitgeberpräsident Klaus Murmann das Ziel, unternehmerisches Denken und Handeln in gesellschaftlicher Verantwortung zu fördern. Das nach ihm benannte Studienförderwerk unterstützt besonders leistungsfähige und -bereite Studierende und Promovierende dabei, ihren Gemeinsinn und ihre unternehmerische Grundhaltung weiterzuentwickeln. So können die Geförderten ihre Potenziale für ihren Bildungs- und Berufsweg sowie zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts voll entfalten. Damit leisten wir einen Beitrag zur Förderung des verantwortungsbewussten Fach- und Führungskräftenachwuchses und der Gründungskultur.

Die 1.900 Stipendiatinnen und Stipendiaten kommen aus allen gesellschaftlichen Gruppen. Sie haben den Willen und die Fähigkeit, die Gesellschaft künftig in verantwortungsvoller Position mitzugestalten. Die sdw unterstützt sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, bei der Vorbereitung des Berufseinstiegs und bei ihrem ehrenamtlichen Engagement für andere. Fachrichtung und Hochschulart spielen bei der Auswahl keine Rolle.

Art der Förderung

Das Stipendium im Studienförderwerk besteht aus:

  • einem interdisziplinären Förderprogramm mit vielfältigen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Themen, in denen "Unternehmerische Verantwortung" den roten Faden bildet und das viel Raum zur Mitgestaltung durch die Stipendiatinnen und Stipendiaten bietet
  • einer monatlichen finanziellen Unterstützung. Die Höhe des Stipendiums richtet sich nach den Einkommensverhältnissen. Alle Studierenden erhalten eine einkommensunabhängige Studienkosten-Pauschale von 300 Euro/Monat. Einkommensabhängig gibt es ein Stipendium von max. 649 Euro/Monat. Alle Promovierenden erhalten eine einkommensunabhängige Forschungskosten-Pauschale von 100 Euro/Monat. Einkommensabhängig gibt es ein Stipendium von max. 1.350 Euro/Monat. Hinzu kommen attraktive Zusatzleistungen für z. B. Auslandsaufenthalte, Kinderbetreuung oder die Kranken- und Pflege-Versicherung. Die Leistungen müssen nicht zurückgezahlt werden. Detaillierte Informationen gibt es unter Bewerbung.
  • einer erweiterten Unterstützung durch ehrenamtliche Vertrauenspersonen an den Hochschulorten; die Regionalgruppen bieten Raum und Ort für Projektentwicklung, Austausch in Peer-Coaching-Gruppen u. v. m.

Voraussetzungen

Du erfüllst die Grundvoraussetzungen für unser Stipendium, wenn Du alle nachfolgenden Fragen mit JA beantworten kannst:

  • Hast Du die deutsche Staatsangehörigkeit oder bist Du Ausländer/Ausländerin im Sinne von § 8 BAföG? (Informationen unter [https://www.bafög.de])
  • Liegen Deine Noten im oberen Drittel des Leistungsspiegels in Deinem Fachbereich?
  • Engagierst Du Dich ehrenamtlich – beispielsweise an Deiner (Hoch)Schule (z. B. Fachschaft), in einem Verein, einer Partei, einer religiösen Gemeinschaft, sozialen Einrichtung oder gemeinnützigen Organisation (mehr als passive Mitgliedschaft), in der Nachhilfe, Jugendarbeit o. ä. –, bringst häufig eigene Ideen ein und kannst beschreiben, welche Aufgaben Du in welchem Umfang übernimmst?
  • Bist Du ein Teamplayer und arbeitest gern in Gruppen?
  • Interessierst Du Dich für deutlich mehr Themen als für Dein eigenes Studienfach – beispielsweise auch für Gesellschaft, Politik, Wirtschaft?

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt online unter:
https://www.sdw.org/das-bieten-wir/fuer-studierende/studienfoerderwerk-klaus-murmann/bewerbung.html

Im Januar 2020 öffnet das Bewerbungsportal für das Studienförderwerk, das Studienkolleg und NicK wieder. Der Bewerbungszeitraum für 2019 ist abgelaufen.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Sprachkurse
  • Studiengebühren
  • Sach- und Reisekosten

Zielregionen

  • Deutschland

Bildungsphase

  • Studium
  • Promotion

Angestrebter Abschluss

  • alle Bildungsabschlüsse

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen

Kontakt

Stiftung der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29
10178 Berlin

Telefon: +49 30 2033-1540
Telefax: +49 30 2033-1555
E-Mail:
Internet: www.sdw.org

Ansprechpartner

Dr. Michael Baer
Telefon: +49 30 2033-1557
Telefax: +49 30 2033-1555
E-Mail:
Internet: www.sdw.org/programm.html

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!