Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
Aufstiegsstipendium Logo

Aufstiegsstipendium für Berufserfahrene

Stipendium

Allgemein

Das Aufstiegsstipendium richtet sich an Fachkräfte mit Berufsausbildung und Praxiserfahrung. Das Stipendium unterstützt ein erstes akademisches Hochschulstudium - auch ohne Abitur. Der Schulabschluss spielt keine Rolle, was zählt, sind die Leistungen in Ausbildung und Beruf. Die SBB - Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung führt im Auftrag und mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten durch und begleitet sie während ihres Studiums.

Ausführliche Informationen unter http://www.aufstiegsstipendium.de sowie auf den Seiten des BMBF unter http://www.bmbf.de/aufstiegsstipendium.

Art der Förderung

Allgemeine Förderung während eines ersten Hochschulstudiums:

  • Für Studierende im Vollzeitstudium beträgt das Stipendium monatlich 735 Euro plus 80 Euro Büchergeld. Zusätzlich wird eine Betreuungspauschale für Kinder unter zehn Jahren gewährt (130 Euro für jedes Kind). Die Förderung erfolgt als Pauschale und damit einkommensunabhängig.
  • Studierende in einem berufsbegleitenden Studiengang können jährlich 2.400 Euro für Maßnahmekosten erhalten.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Aufstiegsfortbildung
  • Mindestens zwei Jahre Berufstätigkeit nach Abschluss der Ausbildung und vor Beginn eines Studiums
  • Besondere berufliche Leistungsfähigkeit, belegt durch die Gesamtnote der Abschlussprüfung der Berufsausbildung bzw. einer Aufstiegsfortbildung (z.B. Techniker, Meister) oder den Sieg in einem überregionalen Leistungswettbewerb oder einen begründeten Vorschlag eines Arbeitgebers.
  • noch kein Hochschulabschluss (für bereits Studierende: Eine Bewerbung ist vor Beendigung des zweiten Studiensemesters noch möglich)
  • Bei einer Stipendienzusage muss das Hochschulstudium innerhalb eines Jahres begonnen werden.

Bewerbung

Das Aufstiegsstipendium hat ein mehrstufiges Auswahlverfahren:

Stufe I: Online-Bewerbung
Stufe II: Online-Kompetenz-Check
Stufe III: Persönliches Auswahlgespräch

Jährlich finden zwei Auswahlverfahren statt. Der Link zur Online-Bewerbung findet sich auf der Homepage unter http://www.aufstiegsstipendium.de.

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)
  • Ideelle Förderung

Zielregionen

  • Deutschland
  • Europa

Bildungsphase

  • Studium

Angestrebter Abschluss

  • Bachelor

Geförderte Fachrichtungen

  • alle Fachrichtungen
  • allgemein: Agrar- und Forstwissenschaften
  • allgemein: Gesellschafts- und Sozialwissenschaften
  • allgemein: Ingenieurwissenschaften
  • allgemein: Lehrämter
  • allgemein: Mathematik, Naturwissenschaften
  • allgemein: Medizin, Gesundheitswesen
  • allgemein: Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
  • allgemein: Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung

Kontakt

Aufstiegsstipendium für Berufserfahrene
Lievelingsweg 102-104
53119 Bonn

Telefon: +49 228 62931-0
Telefax: +49 228 62931-11
E-Mail:
Internet: www.sbb-stipendien.de

Ansprechpartner

Frau Laux
Telefon: +49 228 62931-51
E-Mail:
Internet: https://www.sbb-stipendien.de/aufstiegsstipendium.html

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!