Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Stipendien-Datenbank des BMBF
TH Wildau

Technische Hochschule Wildau [FH]

Deutschland STIPENDIUM

Allgemein

Die TH Wildau wird zum Wintersemester 2013 mit der Wirkung zum 01.09.2013 wieder Deutschlandstipendien vergeben. Der Bewerbungszeitraum beginnt voraussichtlich zum Sommer 2013 und wird vollständig über das Eingabeformular auf der Webseite http://www.th-wildau.de/vor-dem-studium/wiemansichbewirbt/bewerbungsunterlagen.html stattfinden.
Die Bundesregierung möchte mit diesem Programm die Studienbedingungen und die Studien­finanzierung verbessern, mehr Begabte für ein Studium mobilisieren und den Aufbau einer Stipendienkultur in Deutschland fördern.

Art der Förderung

Die Stipendien in Höhe von mind. 300 € pro Monat werden zur Hälfte von privaten Fördergebern (z.B. Unternehmen, Stiftungen, Vereinen) getragen und zur Hälfte aus Mitteln des Bundes (BMBF) aufgestockt.

Voraussetzungen

Mit diesen Stipendien möchte die Hochschule gemäß den Vorgaben der Bundesregierung begabte Studierende mit hervorragenden Leistungen fördern und unterstützen sowie deren gesellschaftliches bzw. soziales Engagement neben dem Studium anerkennen und leichter ermöglichen.
Berücksichtigung finden darüber hinaus auch der bisherige Werdegang sowie besondere familiäre, soziale und persönliche Umstände. Hierzu zählen bspw. Krankheiten und Behinderungen, die Betreuung pflegebedürftiger naher Angehöriger oder eigener Kinder (insbesondere als Alleinerziehende/r), studienbegleitende Erwerbstätigkeiten oder ein Migrationshintergrund.

Bewerbung

Bewerben können sich Studienbewerber, die vor der Aufnahme des Studiums an der TH Wildau stehen und Studierende, die an der TH Wildau immatrikuliert sind und sich innerhalb der Regelstudienzeit befinden.
Zu einer vollständigen Bewerbung gehören:

  • Bewerbungsformular
  • Motivationsschreiben max. 2 Seiten (DIN A4)
  • Lebenslauf max. 2 Seiten (DIN A4)
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • aktueller Notenspiegel (mit Durchschnittsnote)
  • wenn zutreffend Zeugnis über einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss
  • Bestätigung über praktische bzw. berufliche Erfahrungen (z.B. Arbeitszeugnisse)
  • mindestens eine akademische Referenz eines Hochschullehrers
  • Sprachzertifikate
  • Urkunden über evtl. Preise oder Auszeichnungen
  • eine Erklärung, ob bereits Stipendien bestehen, und ggf. über die Stipendienhöhe

Bewerbungsfrist: 15.08.2013

Weitere Informationen

Förderungskategorien

  • Allgemeine Förderung (Lebenshaltungskosten)

Zielregionen

  • Deutschland

Zielgruppen

  • Menschen mit Behinderung
  • Alleinerziehende
  • Menschen mit Migrationshintergrund

Bildungsphase

  • Studium

Bildungsabschluss

  • alle Bildungsabschlüsse

Geförderte Fachrichtungen

  • allgemein: Ingenieurwissenschaften
  • allgemein: Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

Kontakt

Technische Hochschule Wildau [FH]
Bahnhofstraße
15745 Wildau

Telefon: +49 3375 508-300
E-Mail:
Internet: www.th-wildau.de

Ansprechpartner

Rouven Sperling
Telefon: +49 3375 508-390
E-Mail:
Internet: www.th-wildau.de/hochschule/einrichtungen/career-service/careerservice0/deutschlandstipendium0/fuer-studierende.html

zurück zur Suchmaske
Bitte beachten: Diese Funktion steht nur dem Anbieter dieses Stipendiums zur Verfügung!